Laune gut, alles gut

Laune gut, alles gut

Laune gut, alles gut

Gute Laune zu haben ist ein Zustand, in dem wir uns gut fühlen. In diesem Gefühl ist unsere Welt in Ordnung, es fehlt uns an nichts. Wir haben Spaß, an dem was wir tun und wir genießen das Leben in vollen Zügen. Es ist tatsächlich so… Laune gut, alles gut!

In diesen Momenten sind wir mit uns und unserer Umwelt im Reinen. Alles ist so wie wir uns das Leben mit allen Facetten vorstellen. Wir könnten die Welt umarmen. Es fühlt sich leicht und perfekt an.

Allerdings ist das Leben nicht immer rosarot. Unser Leben besteht aus guten und aus schlechten Tagen. Das ist der natürliche Lauf des Lebens, so wie es Tag und Nacht, Ebbe und Flut gibt.

Andererseits ist es auch so, dass wir uns von vielen Dingen in unserem Leben und in unserem Alltag, meist unbewusst, beeinflussen lassen.

Der Alltag bietet viele Möglichkeiten sich zu ärgern bzw. schlecht gelaunt zu sein. Leider ist es tatsächlich so, dass schlechte Laune oft mehr überwiegt als gute Laune. Verursacht durch unseren stressigen, hektischen und mit Terminen vollgepackten Alltag. Über-forderung, Druck, unvorhergesehene Ereignisse, Probleme, Sorgen und noch vieles mehr können der Auslöser sein.

Diese Situation kennst du garantiert auch… Du ärgerst dich über jemanden oder über eine Situation und wie oft ist die gute Laune dann ganz schnell wie weggefegt. Danach dauert es einige Zeit bis du diesen Ärger vergessen kannst und deine gute Laune wiederhergestellt ist. Nicht selten kann es sogar vorkommen, dass du dich so sehr ärgerst und es Tage in Anspruch nimmt, um diesen Ärger zu verarbeiten.

Wie oft fehlt außerdem die Zeit, um mal kurz durchzuatmen. Eine Pause, die hilft Abstand zu bekommen. Die Erholungs- und Entspannungsphasen bleiben bedauerlicherweise auf der Strecke.

Was könnte der erste Schritt sein, um deine gute Laune zu retten?

Hinterfrage dein Stimmungstief…

Wenn du spürst, dass eben irgendetwas passiert ist, weil deine positive Laune verschwindet, dann könntest du als erstes kurz innehalten, um dich zu fragen, was denn der Grund für dein jetziges Stimmungstief ist. Woher die schlechte Laune kommt? Was hat die schlechte Laune verursacht? Was war der Auslöser?

Eine weitere Frage könnte sein, ob es die Situation wirklich wert ist, dass du dich so ärgerst bzw. deine Laune dadurch vermiest wird.

Das kann schon sehr hilfreich sein, um zu erkennen, weil es für die schlechte Laune vielleicht gar nicht wirklich einen Grund gibt. Oder die Ursache ist schnell aus dem Weg geräumt.

Und ja, schlechte Gefühle können auch einfach mal so ohne Grund auftauchen. Manchmal machen sie sich im Vorfeld schon bemerkbar oder sie kommen von jetzt auf nachher und verschwinden dann genauso wieder.

Ganz klar, es ist natürlich wesentlich schöner, wenn die „gut gelaunten Zeiten“ deinen Tag bestimmen würden, denn… Laune gut, alles gut!

Was kannst du nun tun, um deine gute Laune zu verbessern?

Was würdest du auf Anhieb antworten?

Hier sind 3 wirksame Wege, wie du deine Laune sofort steigern kannst:

Tu was dir viel Freude bereitet:

  • Erinnere dich an schöne Erlebnisse
  • Höre deine Lieblingsmusik, tanze und singe
  • Lies ein Buch, das dich inspiriert
  • Mache ausgiebig Sport
  • Geh in der Natur spazieren
  • Ziehe dich zurück, genieße die Stille

Nicht zu vergessen… Ein Stück Schokolade, ein leckeres Eis, ein Stück Torte kann genauso wohltuend sein und kann den tollen Effekt haben deine Stimmung zu heben und das Stimmungstief ist wie weggeblasen.

Vor allem tu das so oft es geht. Plane bewusst diese Auszeiten nur für dich regelmäßig ein, damit du entspannter mit den alltäglichen Herausforderungen umgehen kannst und dir deine gute Laune weitgehend erhalten bleibt bzw. du sie wieder schneller aktivieren kannst.

Außerdem ist es für deine Seele ebenfalls unsagbar wertvoll.

Heitere deine Stimmung auf mit ätherischen Ölen:

Dafür sind Zitrusdüfte, Zitrusöle hervorragend geeignet. Fruchtige, spritzige Düfte wecken die Lebensgeister und können deine Stimmung heben. Düfte wie Orange, Zitrone, Grapefruit, Bergamotte, Mandarine, Limette können sich belebend, erheiternd und stimmungshebend auswirken.

Perfekt dafür geeignet sind auch Raumsprays oder Duftölmischungen.

Achte hier unbedingt auf die Qualität und die Anwendungsempfehlung der Duftöle!

Halte dir jeden Tag ein Highlight bereit!

Freude dich jeden Tag auf eine besondere Aktivität. Wie wäre es, wenn du dir jeden Tag ein Ereignis bereithältst, auf das du dich schon am Vortag freuen kannst.

Das kann sein…

  • Ein Treffen mit Freunden
  • Ein leckeres Essen mit deinem Partner
  • Eine Wellnessbehandlung
  • Ein Besuch beim Frisör oder bei der Kosmetikerin
  • Ein Entspannungskurs
  • Ein Stadtbummel

So wachst du bereits morgens auf und freust dich auf dein Highlight an diesem Tag. Stell dir vor wie mit diesem freudigen Gefühl gleich morgens dein Tag startet. Du bist auf Freude ausgerichtet. Da kann der Tag absolut nur gut werden und du bist gewappnet. Es kann dich somit nichts so schnell aus der Ruhe bringen, du bist in deiner Balance. Du kannst viel gelassener auf die täglichen Aufgaben mit all ihren Herausforderungen reagieren und bewahrst einen kühlen Kopf.

Und nicht zu vergessen…

Wenn du gut gelaunt bist, dann wirkt sich das ebenso auf dein Umfeld aus. Somit ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass dein Umfeld, deine Familie, dein Partner, deine Kinder, deine Kollegen auch bessere Laune bekommen, denn

GUTE LAUNE IST ANSTECKEND!

Entspannung ist immens wichtig, um die eigene Gemütslage positiv zu steigern und den Alltag auch in schwierigen Zeiten gut meistern zu können. Falls du hierzu Unterstützung brauchst, wende dich sehr gerne für nähere Informationen direkt hier an mich. Ich antworte dir umgehend und wir vereinbaren einen Gesprächstermin.

Ganz herzliche Grüße
Deine Christiane

Bildquelle: Canva

Hinterlasse einen Kommentar